Ihr individuelles Lookbook
PDF erstellen
  1. Autobahn N05 - Yverdon-Viadukt

Autobahn N05 - Yverdon-Viadukt

  1. OrtYverdon
  2. BauherrschaftOffice fédérale des Routes (OFROU)
  3. VerarbeiterGeneux Dancet SA

Das Yverdon-Viadukt befindet sich auf dem Autobahnabschnitt der N05 zwischen Yverdon und Concise und ist die längste Straßenbrücke der Schweiz. Ihre Gesamtlänge beträgt 3’155 Meter. Mit einem durchschnittlichen Verkehrsaufkommen von 40’000 Fahrzeugen pro Tag wird sie stark beansprucht. Das 1984 erbaute Bauwerk bedarf seit seiner Errichtung besonderer Aufmerksamkeit. Seine letzte Unterhaltskampagne fand zwischen 2018 und 2021 statt und kostete insgesamt 90 Millionen Franken.

swissporBIKUPONTE VIA

Die Verkleidung und die Abdichtung des Bauwerks wurden 2021 vollständig erneuert. Die Abdichtung des Viadukts erfolgte mit der swissporBIKUPONTE VIA. Unsere hochwertige Abdichtungsbahn wurde speziell für die Abdichtung von Strassenbauwerken unter bituminösem Asphalt oder Gussasphalt entwickelt. Das Unternehmen Geneux Dancet, das die Membranen mit Hilfe eines Schweissgeräts verlegte, schätzte besonders die Anpassung der Rollen an das gewünschte Format. Die Rollen mit einer Länge von 50 Metern wurden insbesondere durch die Verwendung von Metallkernen an die Abmessungen der Maschine angepasst. Die Verlegung der 90 000 m², die für die Baustelle benötigt wurden, dauerte über ein Jahr. Unsere Abdichtung erhielt 50.000 Tonnen brandneues Asphaltmischgut, sodass die Autofahrer eine neue, vollständig renovierte Fahrbahn benutzen konnten.

Autoroute N05 - Viaduc d'Yverdon
Autoroute N05 - Viaduc d'Yverdon
Autoroute N05 - Viaduc d'Yverdon
Autoroute N05 - Viaduc d'Yverdon
Weitere Referenzen
Terrassenüberbauung Erlenbach
Terrassenüberbauung Erlenbach
  • Objekt Terrassenüberbauung Erlenbach
  • Ort Erlenbach
  • Bauherrschaft STWG, 8703 Erlenbach
  • Verarbeiter Scherrer Metec AG, 8002 Zürich
  • GU/TU Pro Bautechnik GmbH, 4812 Mühlethal
Bedachung Standort Châtel II
  • Objekt Neues Dach für Châtel II – Châtel-Saint-Denis
  • Ort Châtel-Saint-Denis
  • Jahr 2016
  • Bauherrschaft swisspor SA, 1618 Châtel-St-Denis
  • Architekt virdis architecture, 1700 Fribourg
  • Verarbeiter Association Polybat, 1619 Paccots
1 / 3
Country- & Language Selection