1. Für die Umwelt

Für die Umwelt

FürDieUmwelt_Header_300dpi
Verantwortliches Handeln

Zugunsten der Umwelt

Als Marktleader tragen wir Verantwortung für künftige Generationen. Mit führenden Prozesstechnologien, hochwertigen Produkten und Systemen sowie einer konsequenten Recycling-Strategie leisten wir einen konkreten Beitrag zur Schonung von Umwelt und Ressourcen. 

 

Das Motto «nachhaltige Energieeinsparung» prägt unsere Tätigkeiten in allen Unternehmensbereichen. Wir streben nach nachhaltigen Dämmstoff-Lösungen und werden diesen Weg kontinuierlich und beharrlich weiterverfolgen. Das ist unser Ziel.

Zirkulärer Dämmstoff mit Schweizer Rohstoffen aus dem Rückbau

swissporECORIT

swissporECORIT ist der weltweit einzigartige kaltgeschäumte Mineralschaum, der aus zirkulären Rohstoffen besteht. 
Beim Rückbau von alten Häusern entsteht Bauschutt (Mischabbruch aus Beton/Backstein), welcher als Sekundärrohstoff zur Herstellung des mineralischen Dämmstoffs genutzt wird.

 

Erfahren Sie jetzt mehr über swissporECORIT.

Jetzt mehr erfahren
Referenzbild_ECORIT_Montage_2
Mehr Wert, weniger Abfall

EPS/XPS-Recycling

Der Baustoff von heute ist der erneuerbare Rohstoff von morgen: Wir transformieren Bauabfall aus EPS von Gebäuderückbauten zu weltweit einzigartigem Schweizer EPS-Rohstoff und schliessen so den Stoff- und Wirtschaftskreislauf nachhaltig. Gemeinsam recyceln für morgen.

 

Erfahren Sie jetzt mehr über unserer Recycling-Kampagne 2023.

Zum Recycling
Trichter EPS-/XPS-Recycling swisspor
Unsere Produkte

Machen den Unterschied

Herausragend gedämmte Gebäudehüllen und Warmwasserleitungen reduzieren den Energieverlust um mindestens Faktor 12 gegenüber schlecht- oder ungedämmten Bauteilen. Die in der Schweiz hergestellten swisspor Dämmprodukte gelten als Hebeleffekt zur erfolgreichen Umsetzung der Energiestrategie unseres Landes.

 

Doch unsere Produkte leisten nicht nur im verarbeiteten Zustand einen wichtigen Beitrag für den Umweltschutz. Wir betrachten den gesamten Zyklus. Von der Bereitstellung der Energieträger über die Produktion und Nutzungsphase bis zur Wiederverwertung oder Entsorgung. Wir sind bestrebt, umweltschädliche Emissionen so gering wie möglich zu halten und gehen ganz bewusst mit den endlichen Ressourcen um. Primärrohstoffe werden nur einmal eingesetzt und nur in Form von Sekundärrohstoffen erneut in den Zyklus eingeschlossen.   

Bauökologie

Bauökologisch wertvolle Produkte sind leicht, mehrfach nutzbar und zeichnen sich durch eine ausserordentlich hohe bautechnische Effizienz aus.  

Genau diese Anforderungen erfüllen die swisspor EPS-Wärmedämmplatten. Die bis zu 4 mal leichteren swisspor Dämmplatten sind somit bauökologisch wesentlich wertvoller als schwere Mineralfaserdämmungen mit vergleichbaren thermischen Eigenschaften. 

Energieeffizienz

Energieeffizienz

Ein modernes Minergie-P Gebäude benötigt für Heizung und Warmwasser pro Jahr und Quadratmeter Energiebezugsfläche eine Energiemenge, welche ca. 3 Litern Heizöl entspricht. Ein vergleichbares Gebäude aus den 1970 Jahren verbraucht dagegen mehr als 12 Liter.

Entscheidend dabei ist die thermische Leistung der Wärmedämmung von Gebäudehülle und Haustechnik. Die Wärmeleitfähigkeit drückt die Leistung von Wärme- und Kältedämmungen aus. Je kleiner dieser Wert, desto höher die Dämmleistung.

Mit dem einzigartigen swissporPIR Dämmstoff der neusten Generation brechen wir alle Rekorde. Unser swissporPIR Premium Plus ist mit einer Wärmeleitfähigkeit von 0.018 W/mk weltweit der leistungsfähigste Dämmstoff seiner Art.

Country- & Language Selection