Ihr individuelles Lookbook
PDF erstellen
  1. Turnhalle SIS Basel

Turnhalle SIS Basel

swisspor-Produkte unterirdisch und kopfĂŒber im Einsatz
  1. OrtBasel
  2. Jahr2012
  3. BauherrschaftPensionskasse des Bundes PUBLICA, 3023 Bern
  4. ArchitektIngenieurbĂŒro Aegerter u0026 Bosshardt AG, 4313 Möhlin
  5. VerarbeiterRooftech AG, 4153 Reinach BL

Die SIS Swiss International School ist eine weltweit etablierte private Ganztagesschule. Bisher hatte der Zweig in Basel fĂŒr die sportlichen AktivitĂ€ten externe RĂ€umlichkeiten angemietet, entschied sich dann aber 2012 fĂŒr den Bau einer eigenen Turnhalle. Aufgrund von Auflagen der Denkmalpflege sowie der architektonischen Umgebung musste diese Turnhalle komplett im Erdboden versenkt sein.

Zahlreiche bautechnische Herausforderungen

Die Turnhalle wurde unterirdisch gebaut, daher kam die Baugrube mit dem Grundwasser in Kontakt. Zudem fand der Bau in einem geschlossenen Innenhof statt mit einer lediglich 2.70 m breiten und 3.00 m hohen Einfahrt, was den Zugang zur Baustelle erschwerte und den Einsatz eines Krans unabdingbar machte. Überdies sollte das Flachdach der Turnhalle als weiteres Sportfeld genutzt werden können, was aufgrund der unterschiedlichen physikalischen Eigenschaften von Sportbelag und bspw. einem herkömmlichen Kiesdach nicht ganz einfach umzusetzen ist.

Spezielle Anforderungen erfordern spezielle Lösungen

Mit dem Einsatz einer zweilagigen bituminösen Abdichutngsbahn, auch schwarze Wanne genannt, wurde sichergestellt, dass das Grundwasser nicht in die Baugrube eindringen konnte. FĂŒr eine erfolgreiche Kombination aus Flachdach und Sportbelag wurde die Dampfbremse swissporBIKUPLAN LL VARIO v seitenverkehrt eingebaut. Als nĂ€chstes wurde die Kaltselbstklebebahn auf der Seite vollflĂ€chig auf den Stahlbetonuntergrund aufgeschweisst. Danach wurde swissporXPS 700 SF direkt auf die vorgĂ€ngig thermisch aktivierte KaltselbstklebeflĂ€che verlegt und mit einer Lage swissporBIKUPLAN LL VARIO v abgedeckt. Als Oberbahn folgte eine Lage swissporBIKUTOP EP5 flam. Zur Umweltfreundlichkeit dieses Bauprojekts trug die Verwendung des lokal und ressourcenschonend hergestellten XPS-DĂ€mmstoffs bei. Insgesamt wurden swisspor-Produkte auf einer GesamtflĂ€che von ĂŒber 2‘000 m2 verbaut.

Turnhalle SIS
Turnhalle SIS
Turnhalle SIS
Turnhalle SIS

Aufbau

Turnhallenflachdach mit Sportbelag

FlÀche: 518 m2
Unterkonstruktion: Stahlbeton mit 1.5% GefÀlle, nachtrÀglich geschliffen/gestockt, Dicke 300 mm
Haftvermittler: swisspor Bitumenlack VS 100
Dampfbremse/Bauzeitabdichtung: swissporBIKUPLAN LL VARIO v
WÀrmedÀmmung: swissporXPS 700 SF, Dicke 160 mm auf Dampfbremse geklebt
Abdichtung 1. Lage: swissporBIKUPLAN LL VARIO v kaltselbstklebend auf swissporXPS 700 SF aufgeklebt, Überlappungen mit kleinem Brenner verschweisst
Abdichtung 2. Lage: swissporBIKUTOP EP5 flam vollflÀchig, nahtversetzt auf 1. Lage geschweisst
Trennlage und Sportbelag: Bauseits, Aufbauhöhe 70 mm

Turnhallenflachdach ĂŒber Technik-/GerĂ€teraum

FlÀche: 105 m2
Unterkonstruktion: Stahlbeton mit 1.5% GefÀlle
Haftvermittler: swisspor Bitumenlack VS 100
Dampfbremse/Bauzeitabdichtung: swissporBIKUVAP LL EVA Flam
WÀrmedÀmmung: swissporXPS 700 SF, Dicke 160 mm auf Dampfbremse geklebt
Abdichtung 1. Lage: swissporBIKUPLAN LL VARIO v kaltselbstklebend auf swissporXPS 700 SF aufgeklebt, Überlappungen mit kleinem Brenner verschweisst
Abdichtung 2. Lage: swissporBIKUTOP EP5 flam vollflÀchig, nahtversetzt auf 1. Lage geschweisst
Drainageschicht: swisspor Drain 5006 lose auf Abdichtungsbahn swissporBIKUTOP EP5 S flam verlegt
Nutzschicht: im Splittbett verlegte Gehwegplatten

TurnhallenaussenwÀnde

FlÀche: 1150 m2
Unterkonstruktion: Stahlbeton, nachtrÀglich geschliffen/gestockt, Dicke 350 mm
Haftvermittler: swisspor Bitumenlack VS 100
Abdichtung 2-lagig: (bis Höhe 2.5 m) swissporBIKUTOP EP5 flam vollflÀchig auf Stahlbeton geschweisst swissporBIKUTOP EP5 flam vollflÀchig nahtversetzt, auf 1. Lage geschweisst
Abdichtung 1-lagig: (bis Höhe 2.5 m) swissporBIKUTOP EP5 flam vollflÀchig auf Stahlbeton geschweisst
Kleber: swisspor Perimeter-Kleber 2 K
WÀrmedÀmmung: swissporXPS 300 SF, Dicke 200 mm mit swisspor Perimeter-Kleber 2K auf swissporBIKUTOP EP5 flam geklebt

Turnhallenboden

FlÀche: 638 m2
Unterkonstruktion: Sauber planierte Magerbetonschicht ĂŒber Erdreich
Abdichtung 2-lagig: swissporBIKUTOP EP5 flam lose auf Magerbetonschicht verlegt, Überlappung verschweisst, swissporBIKUTOP EP5 flam vollflĂ€chig nahtversetzt, auf 1. Lage geschweisst
Trenn- und Schutzlage: swisspor PROTECT, lose auf swissporBIKUTOP EP5 flam verlegt, Überlappung verschweisst
Botenplatte: Stahlbeton, Dicke 500 mm
Haftvermittler: swisspor Bitumenlack VS 100
Kapillarwassersperre: swissporBIKUVAP LL EVA flam vollflÀachig auf Betonbodenplatte geschweisst
WÀrmedÀmmung: swissporPUR Vlies SF, Dicke 120 mm lose auf swissporBIKUVAP LL EVA flam verlegt
Unterlagsboden: Zementöser Unterlagsboden mit Turnhallensportbelag, Aufbauhöhe 105 mm

Weitere Referenzen
Einfamilienhaus Thalmann
Einfamilienhaus Thalmann
  • Objekt Einfamilienhaus Thalmann Wiezikon b. Sirnach
  • Ort Wiezikon b. Sirnach
  • Bauherrschaft Familie Thalmann, 8372 Wiezikon b. Sirnach
  • Verarbeiter BrĂ€ndle GebĂ€udehĂŒllen AG, 8370 Sirnach
Patinoire de Fribourg
  • Objekt Eisstadion Freiburg
  • Ort Freiburg
  • Jahr 2019
  • Bauherrschaft L’ANTRE SA, 1700 Fribourg
  • Architekt BFIK Architectes HES, 1700 Fribourg
  • Verarbeiter Implenia, 1700 Fribourg
1 / 3
Country- & Language Selection