1. Wecryl 126 A

Wecryl 126 A

Ultra-niederviskoses PMMA-Harz für bituminöse Verbundabdichtung (Versiegelungsebene)

2-komponentige, schnell härtendes Harz auf Basis von Polymethylmethacrylat (PMMA).

Wecryl 126 A ist ein schnellhärtendes, ultra-niederviskoses Harz für die erste Lage Versiegelung, welches den Anforderungen und Richtlinien der TL/TPBEL-EP der ZTV-ING, Teil 7 Brückenbeläge entspricht und dahingehend entwickelt wurde. Die Formulierung füllt zuverlässig Risse und Poren, und sorgt für eine sehr gute Verfestigung des Untergrundes. Die Oberflächenfestigkeit bei porösen Untergründen oder nach Untergrundvorbehandlung durch Fräsen wird deutlich verbessert.

Eigenschaften und Vorteile

  • leichte und schnelle Verarbeitung
  • ultra-niederviskos
  • gute Reststaubbindung
  • hydrolyse- und alkaliresistent
  • Poren-, Lunkern- und Rissfüllend
  • schnelle Aushärtung
  • sichere Verarbeitung, auch bei kühlen Temperaturen
  • oberflächenverfestigend: erhöht die Betonfestigkeit zwischen 18 – 250%
  1. Gebinde 25 kg
Flüssigkunststoff 2K Wecryl 126 A
Label ecobau

Technische Daten

Wecryl 126 A
MerkmalSymbolNormEinheitWert
Relative Luftfeuchtigkeit%≤ 90
Dichtekg/m³970
BrandverhaltenEN 13501-1E

Zubehör & Zusatzprodukte

1 / 25
News

EPS-Briketts im Einsatz

Für die Ausstellung Blut & Staub – Wenn Reststoffe zu Werkstoffen werden, stellte swisspor AG Briketts aus EPS zur Verfügung.

 

Mehr erfahren
Vernissage_Bild2
Country- & Language Selection