Ihr individuelles Lookbook
PDF erstellen
  1. Neues Dach für Châtel II – Châtel-Saint-Denis

Neues Dach für Châtel II – Châtel-Saint-Denis

12'000 m2 Dachabdichtung und -dämmung durch Lernende im Bereich Polybau und Abdichtung
  1. OrtChâtel-Saint-Denis
  2. Jahr2016
  3. Bauherrschaftswisspor SA, 1618 Châtel-St-Denis
  4. Architektvirdis architecture, 1700 Fribourg
  5. VerarbeiterAssociation Polybat, 1619 Paccots

Ein schweizweit einzigartiges Projekt

Um die Aus- und Weiterbildung angehender Polybau-Spezialisten zu unterstützen, hat die swisspor Romandie SA die Lernenden der Berufsfachschule Polybau in Les Paccots (FR) mit der Abdichtung des Dachs der neuen swisspor-Fabrik beauftragt.

Zusammenarbeit

50 Polybau-Lernende aus 22 Westschweizer Bauunternehmen mit Spezialisierung im Berufsfeld Gebäudehülle verlegen die Dämmung und das Abdichtungssystem auf dem Fabrikdach der swisspor Romandie SA in Châtel-Saint-Denis.
Besonders beeindruckend an diesem Projekt ist die Kooperation zwischen den 22 Bauunternehmen, die bei der Umsetzung eines solchen Grossprojekts normalerweise miteinander konkurrieren würden. Die Ausbildungsbetriebe haben sich zusammengeschlossen, um die Ausbildung und die Berufe im Bereich der Gebäudehülle zu fördern.

Ein anspruchsvolles Projekt mit hohen Qualitätsanforderungen

Diese Bedachung ist mit mehr als 12’000 m2 Fläche das grösste private Projekt, das jemals von Lernenden umgesetzt wurde. Diese praktische Übung und Herausforderung (ein fester Bestandteil der Ausbildung) wollte sich keiner der Lernenden entgehen lassen. In insgesamt mehreren tausend Arbeitsstunden und zu fairen Anstellungsbedingungen setzten die jungen Lernenden ihr erlerntes Wissen in die Praxis um.

Eine ausgezeichnete Ökobilanz

Das angewendete System ist ein Musterbeispiel für ökologische Innovation. Alle Abdichtungs- und Dämmprodukte wurden aus recycelten Materialien hergestellt. Dank langer Forschungs- und Entwicklungsarbeit der swisspor-Teams ist die Ökobilanz im Vergleich zu anderen häufig verwendeten Systemen um 30 % besser.

Nachhaltig in jeder Hinsicht

Dieses Projekt ist sowohl auf sozialer als auch auf wirtschaftlicher und ökologischer Ebene komplett nachhaltig; denn es fördert nicht nur die Berufsausbildung, sondern unterstützt auch die faire Entlöhnung von Lernenden und setzt hochwertige, umweltfreundliche Materialien ein.

Bedachung Standort Châtel II
Bedachung Standort Châtel II
Weitere Referenzen
Siedlung Gummenhubel
Siedlung Gummenhubel
  • Objekt Siedlung Gummenhubel Grenchen
  • Ort Grenchen
  • Jahr 2018
  • Bauherrschaft Bauherrengemeinschaft Gummenhubel, 4500 Solothurn
  • Architekt Branger Architekten AG, 4500 Solothurn
  • Verarbeiter E. Jörg AG Dach und Wand, 3315 Bätterkinden
ENB «Am Glattbogen»
ENB «Am Glattbogen»
  • Objekt ENB «Am Glattbogen» Zürich Schwamendingen
  • Ort Zürich
  • Jahr 2019
  • Bauherrschaft ASIG Wohngenossenschaft, 8050 Zürich
  • Architekt pool Architekten, 8003 Zürich
  • Verarbeiter emtre AG, 8406 Winterthur
  • GU/TU Implenia Buildings, 9014 St. Gallen
Centre de renfort de la Veveyse
  • Objekt Centre de renfort de la Veveyse Châtel-Saint-Denis
  • Ort Châtel-Saint-Denis
  • Jahr 2016
  • Bauherrschaft Commune de Châtel-St-Denis, 1618 Châtel-Saint-Denis
  • Architekt OCSA architectes, 1630 Bulle
  • Verarbeiter PHIDA SIFFERT, 1772 Grolley
1 / 3
Country- & Language Selection